Mediale Ausbildung in Freising b. München

mit Ursula Weger* und Renate Linsmeier

 

Ich freue mich, zusammen mit meiner lieben Seelenschwester Ursula Weger,

diese Ausbildung anbieten zu können.

 

Inhalte der Ausbildung:

- Stärkung des Selbstbewusstseins in der spirituellen Arbeit

- Herausforderung Selbsterkenntnis

- Erkennen und Auflösung alter Glaubensmuster

- mediales Training

- sensitives Training

- mediales Schreiben

- Erdung und Chakrencleaning

- Reingung des Energieskeletts

- Ahnenarbeit

- Heilung Deiner Schattenanteile

- Kontakt zum Höheren Selbst
- Erkennen Deiner Prioritäten mit Erzengel Metatron
- Potenzialentfaltung und Aktivierung Deiner Ressourcen

- Kontakt zu Deinem Schutzengel

- sehen und Lesen der Aura

- Kontakt zu Deinem Höheren Selbst

- Tierkommunikation

- vertiefen der Verbindung zur geistigen Welt

- Jenseitskontakte

- Psychometrie

- Vergebungsarbeit mit Zeremonie

- Einblick in vergangene Leben und jenseitige Erfahrungen

- Rückführungen und Karmaauflösung

- Astralreisen

 

Schnupperseminar mediale Ausbildung, für den nächsten Ausbildungsblock:

Sonntag, 13.04.2020 10:30 bis ca. 17 Uhr im Atlantis Lichtzentrum, Freising

Teilnahmegebühr: € 80,00 

 

1. Modul der Ausbildung am Wochenende 2./ 3.05.2020 um 10:30 bis ca. 17 Uhr

    Teilnahmegebühr: € 200,00 

 

2. Modul der Ausbildung am Wochenende 6./ 7.06.2020 um 10:30 bis ca. 17 Uhr

    Teilnahmegebühr: € 200,00

 

3. Modul der Ausbildung am Wochenende 4./ 5.07.2020 um 10:30 bis ca. 17 Uhr

    Teilnahmegebühr: € 200,00 

 

4. Modul der Ausbildung am Wochenende 1./ 2.08.2020 um 10:30 bis ca. 17 Uhr

    Teilnehmergebühr: € 200,00

 

5. Modul der Ausbildung am Wochenende 12./ 13.09. 2020 um 10:30 bis ca. 17 Uhr
    Teilnehmergebühr: € 200,-

 

6. Supervisionstag wird noch bekannt gegeben

 Nach Abschluss der gesamten Ausbildung erhältst Du ein Zertifikat.

 

*Schon in jungen Jahren hatte Ursula Kontakt zu Verstorbenen und der geistigen Welt. Diese Fähigkeit hat sie durch fortlaufende Aus- und Fortbildungen ihr Leben lang trainiert und ausgebaut. Ihre Hilfestellungen bei Kontakten zur geistigen Welt – Engel, Ahnen usw. gehören seit vielen Jahren mit zu ihrer Lebensaufgabe.
Mediale Ausbildung in Mühlheim b. Frankfurt
mit Renate Linsmeier
im Prana, Bleichstr. 4a, 63165 Mühlheim
Jeweils Samstag und Sonntag 10 bis 17 Uhr
Inhalte der Ausbildung:

- Stärkung des Selbstbewusstseins in der spirituellen Arbeit

- Herausforderung Selbsterkenntnis
- Erkennen und Auflösen alter Glaubensmuster

- mediales Training

- sensitives Training

- mediales Schreiben

- Erdung und Chakrencleaning

- Kontakt zu Deinem Höheren Selbst

- Heilung Deiner Schattenanteile

- Ahnenarbeit
- Erkennen Deiner Prioritäten mit Erzengel Metatron
- Potenzialentfaltung und Aktivierung Deiner Ressourcen

- Kontakt zu Deinem Schutzengel

- Tierkommunikation

- vertiefen der Verbindung zur geistigen Welt

- Jenseitskontakte

- Psychometrie

- Vergebungsarbeit mit Zeremonie

- Herzpulstrance

- Ocean Drum Trance

- Gong- u. Klangschalentrance

NEU: Schnupperseminar zur nächsten Ausbildungsstaffel: 1.02.2020 von 10 bis 17 Uhr

Gewinne einen Einblick in unsere Arbeit und entdecke wie hellsinnig und medial Du bist.

Teilnahmegebühr: € 80,- (Diese Kosten werden bei Teilnahme an der Ausbildung beim 5. Modul verrechnet)
 
Die Termine für die nächste Ausbildungsreihe:
Modul I.   22./ 23. Februar 2020
Modul II.  21./ 22. März 2020
Modul III. 25./ 26. April 2020
Modul IV. 23./ 24. Mai 2020
Modul V.  27./ 28. Juni 2020
Seminargebühr pro Wochenende € 180,-
Falls Du Dich nach dem ersten Modul entscheidest, nicht weiter zu machen, ist es möglich - ohne weitere Verpflichtung oder Bezahlung, abzuspringen. Danach gilt:
Bei Absage bis 15 Tage vor dem nächsten Modul, werden 50 % der Teilnahmegebühr fällig
Bei Absage bis 8 Tage vor dem nächsten Modul, ist der gesamte Teilnahmebetrag zu entrichten
Versäumte Module können jedoch selbstverständlich dann bei anderen Ausbildungsstaffeln nachgeholt werden.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst Du ein Zertifikat.
Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen und schwangere Personen,
können leider nicht an der Ausbildung teilnehmen.